Reinigungsanlagen

Individuell geplant und hochwertig verarbeitet.

Unsere Reinigungsanlagen finden Einsatz in der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, bei Entlackungsprozessen, bei der Reinigung und Konservierung von Kugellagern und Normteilen, bei Instandhaltungsprozessen, in der Elektronikindustrie, in der metallverarbeitenden Industrie, in der kunststoffverarbeitenden Industrie, Recycling-Industrie sowie in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Durch die individuelle und flexible Auswahl nachfolgend aufgeführter Prozessabschnitte sind wir in der Lage, auch Ihre Reinigungsanlage optimal zu gestalten:

  • Reinigungsverfahren
  • Waschzonen  (Vorwaschen, Waschen, Spülen, Klarspülen)
  • Konservierung
  • Trocknung, Absaugung
  • Badpflege, Filterung
  • Beheizung
  • Steuerung/Bedienung
  • Transport des Waschgutes (Band-, Kettenförderer, Verschiebeeinheiten)
  • Art der Werkstückträger (Paletten, Kisten, Boxen, Gestelle, Waschgutträger)
  • Beschickung der Anlage (händisch, automatisiert)